• Workshops

Workshops

Erfolgreiche und verantwortungsbewusste Menschen entwickeln.


Unsere Workshops sind mit einem Wort gesagt „anders“: Mit unseren innovativen Methoden DBC und SYM entwickeln wir einzelne Menschen, Teams und auch Ihr Unternehmen insgesamt erfolgreich weiter. Wir befähigen Sie, die stabilen Fundamente Ihres Unternehmens innovativ und pro-aktiv weiterzuentwickeln. Durch unsere Zusammenarbeit wird Ihr Aufwand für externe Unterstützung stetig abnehmen. Ja genau: Wir rationalisieren uns wieder weg aus Ihrem Unternehmen!

Wir bieten dabei sowohl Einzel- als auch Gruppenformate und Inhouse-Workshops an. Mit uns

  • ist der Change einfach
  • wird Ihr Unternehmen sicher zukunftsfähig
  • organisieren Sie in Ihrem Unternehmen ein funktionierendes WIR
  • entwickeln Sie eine selbstlernende Organisation, um eigenverantwortlich die Herausforderungen zu meistern!

Change: Fortschritt kreativ und leicht schaffen - innovativ, kraftvoll und emotional ins Ziel



Dieser Workshop richtet sich an:
Entscheider z. B. Vorstände/Geschäftsführer, Bereichsleiter, Führungskräfte, Betriebsräte und Personaler

Entscheider wissen, dass es im Berufsalltag von Veränderungen wimmelt – keine Veränderung würde Stillstand bedeuten und das kann sich kein Unternehmen leisten.

Warum tun sich Menschen so schwer mit Veränderungen? Mit Fortschritt? Weil Entscheidungen oft nachhaltige und weitreichende Veränderungen mit sich bringen!

In diesem Workshop geht es darum, die Grundlagen zu aktivieren und zu entwickeln, um mutig neue Ideen und Veränderungen hervorzubringen und dadurch das Unternehmen leichter erfolgreicher zu machen.

Aus einem Zusammenwirken verschiedener Methoden wollen wir selbstbewusste Game-Changer für die deutschen Unternehmen entwickeln, die ihre Mitarbeiter auf die Reise mitnehmen und ihnen die Angst und Unsicherheit vor Veränderungen nehmen.

Ihr Nutzen:

  • Eigenverantwortung selber leben, die Mitarbeiter zur Eigenverantwortung entwickeln und dadurch Ergebnisverantwortung im Team leben.
  • Sie erkennen, wie einfach es ist, trotz großer Herausforderungen (Digitalisierung, Regulatorik, etc.) die Menschen im Haus zu erreichen und erfolgreich mit ihnen zu wirken: „Was nicht einfach geht – geht einfach nicht!“
  • Weiterbringende Impulse zulassen.
  • Erschaffung der eigenen Resilienz.
  • Methoden kennenlernen, um das eigene Kraft- und Energielevel dauerhaft „voll“ zu haben und auf den Punkt „voll“ da zu sein.
  • Mit Selbstbewusstsein und Glauben Veränderungsprozesse starten, begleiten und erfolgreich ins Ziel bringen.
  • Vertrauen aufbauen, es zu schaffen.

Inhaltsschwerpunkte:

  • Grundlagen sind die innovativen und proaktiven Methoden der fan-manufaktur®:
    • CCP: Champions-Co-Pilot
    • DBC: Dein bester Coach
    • H-SYM: Holistisch-systemisches Management
    Sie schaffen Agilität, berücksichtigen die bekannten Führungs-, Trainings- und Coaching-Aspekte und werden ergänzt durch praktische Erkenntnisse & Werkzeuge für die Transformation und Transmissionin Ihrem Unternehmen
  • Erfolgreicher Umsetzungsplan eines Veränderungsprozesses
  • Emotionale Kreisläufe leicht durchbrechen
  • Stolpersteine erkennen und Lösungsbilder für Herausforderungen entwickeln, um Widerstände gegen die Veränderungen in der Organisation erfolgreich aufzulösen
  • Mitarbeiter in den Veränderungsprozess integrieren
    • Lebendige Beispiele und wirkenden Impulse & Ideen austauschen
    • Klare und einfache Lösungen für erfolgreiche Kommunikation
    • Glauben an den gemeinsamen Weg stärken

Sie können entweder die folgende PDF-Datei für Ihre Anmeldung nutzen oder das daneben stehende Anmeldeformular!

Workshopbeschreibung + Anmeldung (PDF) Anmeldung (WWW)

Leadership-Management-Coach



Dieser Workshop richtet sich an:
Vorstände/Geschäftsführer, Bereichsleiter, Führungskräfte, Personaler, Betriebsräte, Inhouse-Trainer und Coaches (Systemische Coaches und Business-Coaches)

Das Format Leadership-Management-Coach wurde gezielt als Lösungsbaustein für die aktuellen Anforderungen entwickelt.

Es dient zur Transformation der in den einzelnen Häusern vorhanden Kompetenzen und zur Festigung und Stärkung der Führungsmannschaften, um die wachsenden Anforderungen und weiter steigenden Herausforderungen kollektiv zu meistern, wie

  • Demografie
  • Digitalisierung & Regulatorik
  • wachsender Erfolgsdruck
  • wachsende Anforderungen an die Führungsmannschaften
  • Überforderung einzelner Mitarbeiter

Die volle Kraft der einzelnen Mitarbeiter, besonders die der Führungskräfte, zu aktivieren und diese dann zieldienlich im Sinne der Organisation einzusetzen, das ist die große Erfolgsformel der Zukunft.

In diesem Workshop lernen Sie, für sich konkrete nächste Schritte zu definieren, die Sie und Ihr Haus sicher weiterbringen. Durch neue Impulse und neue Gedanken sind neue Wege für Sie möglich, um mit weniger Aufwand mehr zu schaffen.

Ihr Nutzen:

  • Sie erkennen für sich, wie sich die Resilienz Ihres Unternehmens auf einfache Weise schnell erhöht und äußere Einflüsse keine störende Wirkung auf das Handeln im Haus mehr haben
  • Sie schärfen den Blick für die im Haus vorhandenen Stärken und erhalten wertvolle Impulse zur eigenen Weiterentwicklung und zur Weiterentwicklung und Stärkung einzelner Mitarbeiter und Führungskräfte und dadurch Ihres Unternehmens
  • Sie erkennen, wie einfach es ist, trotz großer Herausforderungen die Menschen im Haus zu erreichen und erfolgreich mit ihnen zu wirken: "Was nicht einfach geht – geht einfach nicht!“
  • Sie bekommen den Schlüssel für das Schaffen einer Kultur, in der die Teams eine Ergebnis-Verantwortung lernen und übernehmen. "Miteinander – die wahre Chance auf eine erfolgreiche Zukunft!" Wesentliche Werkzeuge sind:
    • Selbstbewusstsein
    • Selbstmotivation
    • Selbststeuerung
    • Empathie und soziale Kompetenz

Inhaltsschwerpunkte:

  • Klarheit schaffen – es geht nur zusammen!
  • Rollen und Wirkung - 360° Verständnis schaffen
  • Das Unternehmen als System verstehen und entwickeln
  • HR-Maßnahmen (wie BGM) als wirkliche Basis für eine erfolgreiche Zukunft nutzen
  • Employer Brand: Ein attraktives Unternehmen für die jetzigen und potenziellen Mitarbeiter sein
  • POWER.FULL!-Mentoring: Work-Health Balance schaffen
  • Führungskräfte als Sinnstifter etablieren
  • Supervision zieldienlich und geräuschlos als Werkzeug nutzen
  • Feedbackkultur im Haus stabilisieren – mit den Führungskräften aktiven kommunikativen Austausch leben

Sie können entweder die folgende PDF-Datei für Ihre Anmeldung nutzen oder das daneben stehende Anmeldeformular!

Workshopbeschreibung + Anmeldung (PDF) Anmeldung (WWW)

UnternehmerWIRKstatt - Transformation in der Region



Dieser Workshop richtet sich an:
Unternehmer aus einer Region

Die Herausforderungen der Zukunft sind vielfältig. Was entscheidet über Erfolg und Misserfolg? Wie bereite ich mich und mein Unternehmen am besten auf die Zukunft vor? Tragfähige, unternehmensspezifische Lösungen sind gefragt.

Die UnternehmerWIRKstatt ist ein exklusives Angebot für Unternehmer einer Region, die die Zukunft ihres Unternehmens in die Hand nehmen und dessen unternehmerischen Erfolg nachhaltig sichern möchten.

Ein erfahrener Moderator begleitet Sie durch die Auftaktveranstaltung und erarbeitet mit den Teilnehmern eine individuell auf die Gruppe abgestimmte weitere Vorgehensweise dieser Workshop-Reihe.

Die Treffen der UnternehmerWIRKstatt sind geprägt durch die aktive Mitarbeit der Teilnehmer – das klassische Referieren, wie man es aus vielen anderen Fortbildungen kennt, tritt absolut in den Hintergrund.

Ihr Nutzen:

  • Gemeinsam mit den anderen Teilnehmern Lösungsansätze für aktuelle und spezielle Herausforderungen des eigenen Unternehmens entwickeln – Schritt für Schritt.
  • Neue Perspektiven durch eine intensive Analyse der unterschiedlichen Einflussfaktoren und möglicher Wirkungen der jeweiligen Lösungsmöglichkeiten.
  • Breiter Erfahrungsschatz durch Austausch mit anderen Unternehmern
  • aus anderen Branchen – neutraler Blickwinkel ohne die eigene „Betriebsblindheit“.
  • Analyse über unterschiedliche Methoden – immer mit dem Anspruch, den bestmöglichen, individuellen und realistischen Lösungsweg zu entwickeln.
  • Fachliche und thematische Fragestellungen wie auch gruppendynamische und individuell menschliche Faktoren sind die Erfolgstreiber und damit Gegenstand der einzelnen Treffen – der Schlüssel zum Erfolg ist der Blick aufs Ganze.

Inhaltsschwerpunkte:

  • Zukunftsherausforderungen lösen
  • Strategie und Marke
  • Alleinstellungsmerkmale leben
  • Werte und Einstellungen
  • Management und Leadership
  • Führung und Netzwerk
  • Orientierung und Positionierung
  • Mitarbeiterentwicklung und -bindung
  • Arbeitgeber-Attraktivität (Employer Brand)
  • Konflikte lösen
  • Projektergebnisse nachhaltig implementieren
  • Reflexion Fallbearbeitung

Sie können entweder die folgende PDF-Datei für Ihre Anmeldung nutzen oder das daneben stehende Anmeldeformular!

Workshopbeschreibung + Anmeldung (PDF) Anmeldung (WWW)

Systemisches Management - der Baustein, der das Wirken in einem agilen Unternehmen vervollständigt



Dieser Workshop richtet sich an:
Führungskräfte

Die Herausforderungen der Zukunft sind vielfältig. Es gibt viele Abteilungen, die für erfolgreiche Prozesse im gesamten Haus verantwortlich sind.

Permanent gibt es neue Themen, die lösungsorientiert im Haus implementiert werden sollen. Die Auslöser dafür sind vielfältig: Neue Gesetzesanforderungen, Ideen und Anforderungen der Verbände, interne Ansätze, um Prozesse zu optimieren, etc.

Viele Häuser starten voller Enthusiasmus mit einem neuen Projekt und versuchen, möglichst viele Blickwinkel in der Projektgruppe zu berücksichtigen – und irgendwann verläuft sich die ursprüngliche Energie dann im Sande...

Und hier kommt das Systemische Management ins Spiel: Die Mitarbeiter aus den zentralen Abteilungen müssen einen umfassenden Allround-Blick haben, Perspektiven wechseln können, Fäden zusammenbringen, Brücke sein, zielfokussiert agieren – eben ein systemischer Manager und nicht der „Lückenfüller“, der immer erst dann integriert wird, wenn das Kind schon in den Brunnen gefallen ist.

Ihr Nutzen:

  • Zusammenspiel der einzelnen Systeme in einem Unternehmen erkennen und miteinander verbinden.
  • Sie erhalten neue Perspektiven unter Berücksichtigung der unterschiedlichen Einflussfaktoren und möglicher Wirkungen der jeweiligen Lösungsmöglichkeiten.
  • Sie erkennen wie einfach es ist, trotz großer Herausforderungen die Menschen in Ihrer Firma zu erreichen und erfolgreich mit ihnen zu wirken: „Was nicht einfach geht – geht einfach nicht!“
  • Sie lernen unterschiedliche Methoden für die Analyse kennen – immer mit dem Anspruch, den bestmöglichen, individuellen und realistischen Lösungsweg zu entwickeln.
  • Fachliche und thematische Fragestellungen wie auch gruppendynamische und individuell menschliche Faktoren sind die Erfolgstreiber und damit Gegenstand der einzelnen Tage – der Schlüssel zum Erfolg ist der Blick aufs Ganze.

Inhaltsschwerpunkte:

  • Wechselwirkungen der einzelnen Systeme in einem Unternehmen erkennen und Lösungsansätze für die erfolgreiche Symbiose dieser Systeme erarbeiten
  • Neue Themen/Anforderungen strukturiert, prozessorientiert und erfolgreich in die bestehenden Systeme des Hauses implementieren
  • Der Switch in eine andere Perspektive und die Befähigung, Konfliktpotenziale aufzulösen
  • Grundlagen der innovativen H-SYM-Methode als Basis für den Systemischen Manager
  • Anforderungen/Veränderungen „einfach werden lassen“, um daraus einen strukturierten Prozess zu entwickeln
  • Mächte/Hindernisse erkennen und zieldienlich in die Prozesse integrieren

Sie können entweder die folgende PDF-Datei für Ihre Anmeldung nutzen oder das daneben stehende Anmeldeformular!

Workshopbeschreibung + Anmeldung (PDF) Anmeldung (WWW)

Mit Abstand am besten - systemisch Führen mit dem selfment®-Konzept



Dieser Workshop richtet sich an:
Vorstände/Geschäftsführer, Bereichsleiter, Führungskräfte

Professionell sich selbst und Menschen führen mit Wahlmöglichkeiten und Methodenvielfalt. Jeder, der führt, weiß selbst am besten, welche methodischen Möglichkeiten persönlich in Prozessen mit anderen Menschen zum Einsatz kommen. Dabei wird (bereits beim Erlernen der Methode) oft zu wenig berücksichtigt, sich selbst im Vordergrund zu halten, sich zu versorgen und eigene Bewusstheit über das „sich selbst führen“ zu lernen.

Einem Geführten kann es nur gut gehen, wenn es auch der Führungskraft gut geht. Fachliche und methodische Kompetenz allein reichen dabei nicht aus – Professionelles (Selbst-)Führen mit Bewusstheit, Eigenverantwortung und nachhaltigem Gesundheitsmanagement sind der Schlüssel zu Ihrem Erfolg!

Ihr Nutzen:

  • Sie wissen, in der Führung eine gute Verbindung zu sich selbst aufzubauen und zu halten.
  • Sie machen Ihren eigenen Entwicklungsprozess mit unterschiedlichen Methoden transparent und festigen ihn.
  • Sie lernen Meta-Kommunikation im Führungskontext. Damit bleiben Sie im Dialog auf der Struktur und gehen nicht in Inhaltliches.
  • Sie erlernen einfache und alltagstaugliche Tools, um sich selbst gesundheitlich zu versorgen und Ihre körperlichen Symptome zu verstehen.
  • Sie lernen, sich selbst so zu versorgen, dass Sie geistig, seelisch und körperlich in Balance bleiben.
  • Sie erkennen Muster und Denkprogramme des zu Führenden und nutzen Reiz-Reaktions-Kanäle.
  • Sie nehmen Standortbestimmungen vor und können eigene Rollen selbst coachen.
  • Sie üben jedes Tool live im Seminar.

Inhaltsschwerpunkte:

  • Die Metapher „Lebensbus“
  • Selbstversorgungsaspekte der Führungskraft
  • Problem-Lösungs-Gymnastik
  • Konstrukt „Problem“
  • Systemisch Denken und Führen
  • Eigene Glaubenssysteme erkennen
  • Veränderung als Verantwortung begreifen
  • Umgang mit Zuschreibungen und eigenem Erleben
  • Methodische Fallen im Führen
  • Führen im „Hier und Jetzt“
  • Rolle und Haltung in Führung
  • Meta-Kommunikation
  • “LifeBalance at work“ statt „WorkLifeBalance“
  • Burn-out Profilaxe
  • Selbstheilungskräfte und mentale Ursachen von körperlichen Symptomen (Erkrankungen)
  • Emotions-Management

Sie können entweder die folgende PDF-Datei für Ihre Anmeldung nutzen oder das daneben stehende Anmeldeformular!

Workshopbeschreibung + Anmeldung (PDF) Anmeldung (WWW)

Employer Brand - Arbeitgeber-Attraktivität für Ihr Unternehmen



Dieser Workshop richtet sich an:
Vorstände/Geschäftsführer, Bereichsleiter, Führungskräfte, Personaler

„Bei einem Besuch im NASA-Hauptquartier in Washington hat sich Präsident John F. Kennedy über den Stand im Wettrennen gegen die Sowjetunion informiert. (…) Die Reinigungskraft hat am Rand den Boden gefegt, stoisch, akribisch, ausdauernd. Dem Präsidenten ist der Mann aufgefallen. Kennedy ging auf ihn zu und fragte, welche Aufgabe dieser im Gefüge der NASA habe. Die Antwort des Mannes: ‚Ich helfe dabei, einen Menschen auf den Mond zu schicken.'“

Die Ausgangssituation für kleine und mittlere Unternehmen in Deutschland hat sich in den vergangenen zehn Jahren erheblich verändert: Der Arbeitsmarkt ist zum Arbeitnehmermarkt geworden, auf dem der Wert der Fachkräfte und Mitarbeiter mit „Engpass-Qualitäten“ extrem gestiegen ist.

In diesem Workshop geht es darum, den Teilnehmern einen Werkzeugkoffer an die Hand zu geben, um für das eigene Haus gefestigt und mit klaren Zielen die kommenden Herausforderungen zu meistern und mit einer hoch motivierten, engagierten und qualifizierten Mannschaft „aufs Spielfeld zu gehen“.

Ihr Nutzen:

  • Sie nehmen Mitarbeiter mit auf die Reise, Multiplikatoren Ihres Unternehmens zu werden – Sicherheit steht bei Mitarbeitern vor Flexibilität.
  • Sie bekommen Ansätze an die Hand, wie Ihr Unternehmen ein agiles, proaktives und innovatives Unternehmen wird, um die besten Mitarbeiter auf dem hart umkämpften Arbeitsmarkt für sich zu begeistern.
  • Sie erhalten wertvolle Informationen, warum Mitarbeiter ihren „Heimathafen“ verlassen.
  • Sie profitieren von einem umfassenden Blick auf Ihr Unternehmen (Mitarbeiter, Teams, Arbeitsbiografien, Interaktion von Organisation und Beschäftigen, Wünsche an die Zukunft).
  • Sie erleben praktische Umsetzungsbeispiele für die Arbeitsplatzkultur Ihres Unternehmens:
    • Wie können die bereits vorhandenen Pluspunkte des Hauses noch deutlicher und zielgerichteter kommuniziert werden?
    • Welche neuen Ideen gibt es, um Mitarbeiter in ihrer Loyalität weiter zu unterstützen?
    • Wie können Sie den Unternehmenserfolg schützen?
  • Sie manifestieren Ihren Glauben an Ziel und Weg des Unternehmens: Erreichen Sie einfache Klarheit bei den nächsten Schritten – mit dem Ziel, dass die Mitarbeiter Lust haben, ein Teil davon zu sein und ihren Teil zur Zielerreichung beizutragen.
  • Sie werden die Vorteile eines individuellen Employer-Brand-Tool-Books für Ihr Haus schätzen lernen.

Inhaltsschwerpunkte:

  • Zusammenspiel von Kopf, Herz, Bauch, Rücken, Arme und Beine, um ins TUN zu kommen: Mit den innovativen Methoden H-SYM und DBC der fan-manufaktur® werden die Grundlagen für ein agiles, proaktives und innovatives Unternehmen erarbeitet
  • In fünf Schritten von der Standortbestimmung hin zum Unternehmen als attraktiver Arbeitgeber in der Region:
    • Analyse (GAP zwischen Ziel und Status Quo)
    • Innere Einstellung der Mitarbeiter – Verhalten schafft Haltung
    • Kommunikationskonzept (in-/extern)
    • Umsetzungsmöglichkeiten – Erfolg hat drei Buchstaben: TUN
  • Antworten auf akt. Herausforderungen wie Digitalisierung, Regulatorik, Perspektiven der Unternehmen, Psychische Gefährdungsanalyse

Sie können entweder die folgende PDF-Datei für Ihre Anmeldung nutzen oder das daneben stehende Anmeldeformular!

Workshopbeschreibung + Anmeldung (PDF) Anmeldung (WWW)

POWER.FULL! - mit voller Kraft ins Ziel und nicht Burn-in oder Burn-out



Dieser Workshop richtet sich an:
Alle Mitarbeiter im Unternehmen – egal in welcher Funktion

Sie setzen sich täglich mit all Ihren Kräften für Ihre Aufgaben im Unternehmen ein und wollen Teil eines erfolgreichen WIRs sein. Haben Sie manchmal das Gefühl, inzwischen am Limit zu sein – vielleicht sogar darüber hinaus?

  • Angst (Habe ich noch den Überblick?)
  • Ich stoße langsam an meine Grenzen, weil mir das Zielbild/die Struktur fehlt!
  • Ich fühle mich einfach überfordert, traue mich aber nicht, es laut auszusprechen.

Leider fällt es uns oft schwer, eine Überforderung einzugestehen: Aus Angst vor der Reaktion von Kollegen/ Vorgesetzten, um den Arbeitsplatz, vor dem Versagen...

Was Sie jetzt brauchen, ist neue Power und Energie, den Glauben an sich und Ihre Fähigkeiten – und das ganze dauerhaft!

Ihr Nutzen:

  • Sie durchbrechen den Kreislauf von „Burn-in“ und „Burn-out“ – Ihr Akku ist dauerhaft voll.
  • Sie stärken Ihren Glauben an das eigene Tun.
  • Sie erkennen und mobilisieren Ihre eigenen (verschütteten?) Ressourcen.
  • Sie erschaffen sich Ihre Resilienz.
  • Sie identifizieren eigene Blockaden, Blockade- und Konfliktmuster und „Trigger“ und wenden Techniken an, um diese aufzulösen.
  • Sie haben Kraft, Energie, Vertrauen und Glauben für die Erreichung der anfallenden Aufgaben.
  • Sie manifestieren eine erfolgsorientierte Grundhaltung in Ihrem Denken und Handeln.
  • Sie treten einfach, klar und strukturiert mit Ihren Mitmenschen in den Dialog und schaffen ein dauerhaftes Mit- nicht Gegeneinander!
  • Sie erarbeiten für sich ein Ziel-Motiv-Bild und integrieren es in das Ziel-Motiv-Bild Ihres Unternehmens.
  • Sie erkennen Signale, die Sie an Ihrem Erfolg hindern wollen und nutzen diese positiv für Ihren Weg zum Ziel.

Inhaltsschwerpunkte:

  • Anspruchsvollen Aufgaben souverän meistern
  • Chancen aus Veränderungsprozessen
  • Die Energie entsteht in einem selbst – Grundlagen der Methoden DBC (Dein bester Coach) und CCP (Champions Co-Pilot) der fan-manufaktur®
  • Bereitschaft schaffen, wachsenden Anforderungen zu begegnen
  • Methoden, um die eigene Energie effizient und schonend einzusetzen
  • Energien des Umfeldes nutzen
  • Grundlagen „In 8 Schritten zum Erfolg!“
  • Eigen- und Teamergebnis-Verantwortung leben

Sie können entweder die folgende PDF-Datei für Ihre Anmeldung nutzen oder das daneben stehende Anmeldeformular!

Workshopbeschreibung + Anmeldung (PDF) Anmeldung (WWW)

Disruption - gemeinsam innovativ in die Zukunft denken



Dieser Workshop richtet sich an:
Mitarbeiter, die sich zukünftigen Herausforderungen stellen möchten, z. B. Führungskräfte, Personaler, Projektteams, Mitarbeiter aus einem Team/einer Abteilung

Seit einiger Zeit hört man immer wieder das Wort DISRUPTION. Meist fällt es in jüngster Zeit im Zusammenhang mit Innovation, Revolution oder dem Silicon Valley. Bereits 1942 sprach der Makroökonom Joseph Schumpeter von "Schöpferischer Zerstörung".

Diese disruptive Denkweise treibt Gründer in aller Welt um und macht sie erfolgreich. Doch können wir nicht auch in traditionellen Unternehmen disruptiv denken?

In einer Welt schnellen Wandels, anspruchsvoller Kunden und globalisierter Prozesse stehen Unternehmen vor enormen Herausforderungen. Wir müssen unser Umfeld besonders genau verstehen und kennen, um marktfähige Innovationen zu generieren.

In diesem Workshop setzen wir spielerisch genau an diesem Verständnis an. Gemeinsam bereiten wir den Weg in eine erfolgreiche Zukunft.

Ihr Nutzen:

  • Richtiges Mindset für die zukünftige vernetzte Welt
  • Sie begutachten die Gewohnheiten Ihres Marktes
  • Sie blicken durch unterschiedliche „Brillen“ auf das
  • Unternehmen/das Team/die Branche
  • Sie brechen festgefahrene Automatismen, Denkmuster und Konventionen auf – „alte Zöpfe abschneiden“ und neue Wege bereiten
  • Sie erhalten kreative Denkansätze und innovative Ideen
  • Sie finden eine strategische Richtung
  • Sie definieren gehbare Schritte auf dem Weg in die Zukunft (Roadmap)

Inhaltsschwerpunkte:

  • Umfeldanalyse: Wer beeinflusst uns in unserem Denken und Handeln?
  • Community-Verständnis aufbauen:
    • Fragen rund um Denkweise, Ziele, Erfolge, etc. der unterschiedlichen Communities
    • Perspektive spielerisch wechseln
  • 3-Steps-for-Disruption-Methode
  • WIN#s & LOSS#es der unterschiedlichen Communities im Umfeld bei strategischen Steps
  • Wie können wir uns gegenüber anderen Communities „verteidigen“? - DISRUPT YOU
  • Präsentation im Workshop-Team mit Ergebnissammlung
  • Ranking der weiteren strategischen Schritte, um erfolgreich in die Zukunft zu blicken
  • Top 3 der next Steps pro Team/Führungskraft/Mitarbeiter

Sie können entweder die folgende PDF-Datei für Ihre Anmeldung nutzen oder das daneben stehende Anmeldeformular!

Workshopbeschreibung + Anmeldung (PDF) Anmeldung (WWW)

Teamspirit statt Teamdynamit - als Team erfolgreich sein



Dieser Workshop richtet sich an:
Führungskräfte und Mitarbeiter, die zusammen in einem Team/ einer Abteilung arbeiten

Seit vielen Jahrzehnten gehört das Entwickeln von Teams, die Förderung von Teamspirit und Teameffektivität zum „kleinen 1x1“ der Führungskräfte. Neben der Führungskraft trägt natürlich auch jedes einzelne Teammitglied zum Teamerfolg bei.

Neben den „normalen“ Reibungen, die die Zusammenarbeit im Team mit sich bringt, hat sich in den letzten Jahren durch den demographischen Wandel das Maß der Vielfalt in Teams stark entwickelt. In vielen Fällen hat sich dadurch ein „Potenzial“ herauskristallisiert, um zum „Teamdynamit“ zu werden.

Nicht nur frische, sondern auch erfahrene Führungskräfte stehen vor der großen Herausforderung, die vorhandene Heterogenität und Vielfalt dieser Generationenteams produktiv zu nutzen und jedes Teammitglied dabei zu fördern, seinen Platz im Team zu finden.

Ihr Nutzen:

  • Sie wachsen als Team zusammen
    • Klares, gemeinsames Teamziel
    • Jeder zahlt mit seinen Möglichkeiten auf das „Teamkonto“ ein
    • Jeder hat einen klar definierten Aufgabenbereich
    • Jeder hat seine Rolle im Team und akzeptiert diese
    • Gegenseitige Unterstützung ist selbstverständlich – Geben und Bekommen
    • Rückendeckung und Stärkung auf Gegenseitigkeit: Führungskraft – Mitarbeiter und Mitarbeiter – Führungskraft
    • Das WIR leben
  • Sie durchbrechen alte Muster und die damit verbundene Macht der Gewohnheit, um langfristig erfolgreich Ihre Kapazitäten für den Teamerfolg einzusetzen
  • Der eigene Akku ist dauerhaft voll – dadurch werden Sie weniger anfällig für Stresssituationen

Inhaltsschwerpunkte:

  • Zusammenspiel von Kopf, Herz, Bauch, Rücken, Arme und Beine als Grundlage für den gemeinsamen Erfolg
  • Stolpersteine erkennen und Lösungsbilder für Herausforderungen entwickeln
  • Aspekte der ganzheitlichen Kommunikation (verbal und nonverbal)
  • „Man kann nicht nicht kommunizieren!“
  • Blockaden- und Konfliktmuster identifizieren und auflösen
  • love it, leave it, change it
  • Klarheit schaffen über
    • das Wollen (Kultur, Werte, Grundeinstellung)
    • das Sollen (Vision, Strategie, Ziele)
    • das Können (Struktur, Eigenverantwortung, Kompetenzen)
    • das Umsetzen (Emotionalität – Lust auf den Weg vs. Angst vor Veränderung)
  • Teamfindung
    • Grundlagen der Gruppendynamik
    • Stärken und Schwächen der Teammitglieder für den gemeinsamen Erfolg nutzen
    • Ziele für das Team
    • Aufgaben- und Rollenklarheit

Sie können entweder die folgende PDF-Datei für Ihre Anmeldung nutzen oder das daneben stehende Anmeldeformular!

Workshopbeschreibung + Anmeldung (PDF) Anmeldung (WWW)

Betriebliche Stressprävention in der digitalen Ära - Kraft und Veränderung auf dem Weg in die Zukunft



Dieser Workshop richtet sich an:
Teams oder einzelne Führungskräfte/Mitarbeiter, die sich der Herausforderung „Digitale Zukunft“ positiv stellen wollen

Betriebliche Stressprävention erlangt nicht erst seit dem Präventionsgesetz 2015 und der steigenden Anzahl an Burn-out-Fällen einen hohen Stellenwert in Unternehmen. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) sieht Burn-out als die größte Gesundheitsgefahr des 21. Jahrhunderts. Durch die dramatische Veränderung der Lebensbedingungen mutierte die Stressreaktion selbst zur Gefahr und gilt laut International Labour Organization (ILO) in den westlichen Industrieländern mittlerweile als direkte oder indirekte Ursache von 70% aller Krankheiten.

Was können wir tun, um dem Stress zu entkommen bzw. eine hohe Resilienz aufzubauen? Wie können wir digitale Medien nutzen, um sogar weniger gestresst zu sein?

Ihr Nutzen:

  • Sie lernen Tools zur Stressreduktion im Alltag und deren effektiven Einsatz kennen, z. B.
    • Atemübungen
    • Stress- und konfliktfreies Kommunizieren.
  • Sie bekommen Werkzeuge für ein besseres Zeitmanagement im digitalen Arbeitsalltag an die Hand und üben deren sinnvolle Anwendung.
  • Sie können gezielt körperliche Ausgleichsübungen einsetzen, um gegen potenzielle Stresssituationen gewappnet zu sein.

Das Programm umfasst folgende Punkte:

  • #Körper: Unsere Basis
    • Der Körper als unsere Basis und unser Werkzeug
    • Wie beeinflussen sich Körper & Geist?
    • Wie entstehen Rückenschmerzen? Hormone?
  • #Achtsamkeit
    • Gibt es einen Hype zur Achtsamkeit?
    • Was bedeutet Achtsamkeit? (inkl. Übungen für den Alltag)
    • Wie können wir im achtsamen Umgang mit unseren Gefühlen Kraft tanken? Atmung?
    • Stressbewältigung durch Achtsamkeit „MBSR = Mindfulness Based Stress Reduction“
  • #Digitale Welt
    • Die digitale Welt breitet sich aus. Wie gehen wir damit um und was bedeutet dieser Wandel für den Menschen?
    • Revolution 4.0?
    • Welche anderen Regeln und Werte brauchen wir im Umgang mit Kommunikation (im Unternehmen)?
  • #Selbstmanagement
    • Nichts ist in unserer Zeit wichtiger als Selbst- und Zeitmanagement
    • Welche Rituale kann ich in meinen Alltag übernehmen, um am Ende zufrieden in den nächsten Tag zu starten?
    • Wie gelingt es mir nach meinen Prioritäten und Werten zu leben? – „Das Rad der Zeit“

Sie können entweder die folgende PDF-Datei für Ihre Anmeldung nutzen oder das daneben stehende Anmeldeformular!

Workshopbeschreibung + Anmeldung (PDF) Anmeldung (WWW)

Mindful Communication als Weg zum Unternehmenserfolg - wertvoll kommunizieren



Dieser Workshop richtet sich an:
Teams oder einzelne Führungskräfte/Mitarbeiter, die wertschätzend miteinander kommunizieren möchten

"Die einzige Möglichkeit, Menschen zu motivieren, ist die Kommunikation."
Wer wertschätzend kommuniziert, "schlägt zwei Fliegen mit einer Klappe". Er motiviert dadurch nicht nur andere zu guter Leistung - nein, er senkt gleichzeitig auch den Stress des Gegenübers. Denn durch die entgegengebrachte Wertschätzung und Empathie schüttet die Hirnanhangdrüse vermehrt das Hormon Oxytocin aus, was körperlichen Stress und Aggressivität hormonell verringert.

Dies gilt im Unternehmen hierarchiestufenübergreifend ebenso wie innerhalb von Teams.

Ihr Nutzen:

  • Sie lernen durch Achtsamkeit (mehr) zu schätzen und wie Sie diese Wertschätzung in Ihren Alltag übertragen können.
  • Sie wissen, was die Emotionale Intelligenz ist und wie Sie Ihre Gefühle bewusst wahrnehmen, verstehen und beeinflussen können.
  • Sie (er)kennen Ihre Werte und kommunizieren dadurch anders mit Ihren Mitarbeitern/Kollegen.

Inhaltsschwerpunkte:

  • “The Golden Circle“ - „Warum tun wir etwas?“ (nach Simon Sinek)
    • Welche Auswirkungen hat es auf unseren Arbeitsalltag, wenn wir mit der Frage nach dem WARUM starten?
    • Begeisterung für die Produkte und Dienstleistungen des Unternehmens
  • Von der Achtsamkeit zur Emotionalen Intelligenz: Integriere Atemübungen in Deinen Alltag
  • Meine eigenen Top-Werte
    • Wie lebe ich meine Werte?
    • Ranking
    • Erwartungshaltungen
  • Unternehmenswerte
    • Wie können wir die Unternehmenswerte leben?
    • Geben und Nehmen im Unternehmen/im Team
  • Unser Gehirn – Was passiert, wenn wir wertschätzend kommunizieren?
  • Die Balance zwischen digitalem und persönlichem Kommunizieren finden – Balance im Körper spüren
  • Vergleich des Körpers mit einem Unternehmen
  • Methodik:
    • Vortrag
    • Einzel-, Partner- und Gruppenübungen
    • Achtsamkeits- und Atemübungen

Sie können entweder die folgende PDF-Datei für Ihre Anmeldung nutzen oder das daneben stehende Anmeldeformular!

Workshopbeschreibung + Anmeldung (PDF) Anmeldung (WWW)

Digital Leadership Programm - Good Communication - Motivation - Success



Dieser Workshop richtet sich an:
Führungskräfte und Mitarbeiter, die sich als Leader sehen bzw. ein Leader werden wollen

In der digitalen Ära brauchen wir Leader. Doch was unterscheidet einen Leader von einer ganz normalen Führungskraft? Ein Leader erreicht, dass möglichst viele Mitarbeiter begeistert über ein Thema, die Unternehmensstrategie und/oder ein Zukunftsprojekt diskutieren.

Was heutzutage zählt, ist Feedback und authentische Kommunikation über alle Hierarchiestufen hinweg. Ist dies in Zeiten von virtueller Echtzeitkommunikation nicht ein Hygienefaktor?

Das Digital Leadership Programm hilft Ihnen, in fünf kurzen Sessions Potenziale hinsichtlich Social Communication im Unternehmen aufzudecken und diese zu nutzen.

Ihr Nutzen:

  • Sie gehen große Schritte auf den Weg zur Unternehmenskultur der Zukunft.
  • Sei erarbeiten einen strategischen Stufenplan für die Nutzung neuer Möglichkeiten in der Kommunikation.
  • Sie entfachen Begeisterung und authentische Nähe zu Ihren Mitarbeitern – unabhängig von Ort und Zeit.
  • Sie erlernen wertschätzende Kommunikation, die „leicht“ ist: Was nicht einfach geht – geht einfach nicht!
  • Sie definieren ein aktives Community-Management als Erfolgsfaktor für Ihr Unternehmen.

Inhaltsschwerpunkte:

  • Social Media Spiel: Teilen – Vernetzen – Bewerten
  • Was zählt für Ihre Mitarbeiter im Spannungsfeld zwischen analog und digital?
  • Social Communication:
    • Stufen der Beteiligung
    • Mein Profil – Was kommunizieren wir hier?
  • Social Community:
    • Möglichkeiten und Arten der Social Communication in Ihrem Unternehmen
    • Communities als Führungskraft bewusst einsetzen
  • Follower, Tweets, Sharing:
    • Mitarbeiter authentisch begeistern
    • Wie nutze ich diese Möglichkeiten?
    • Wie begeistere ich meine Mitarbeiter von der Nutzung?
  • Sinnvolle Entscheidungen generieren:
    • Breite Diskussion
    • Wertvolles Feedback abgreifen
  • Balance & Resilienz:
    • Virtuell vs. persönlich: Was kommunizieren wir über welchen Kanal?
    • Finden der richtigen Balance
    • Über Social Communication den Mitarbeitern Wertschätzung entgegenbringen und gleichzeitig den Stress senken – das geht?

Sie können entweder die folgende PDF-Datei für Ihre Anmeldung nutzen oder das daneben stehende Anmeldeformular!

Workshopbeschreibung + Anmeldung (PDF) Anmeldung (WWW)

Generation Y verstehen und führen - junge Mitarbeiter für Ihr Haus begeistern



Dieser Workshop richtet sich an:
Führungskräfte und Personalverantwortliche, die die neue Generation verstehen und ans Unternehmen binden wollen

Wollen Sie, dass sich Ihre jungen Mitarbeiter in Ihrem Unternehmen wohlfühlen, ihre Leistung bringen und dauerhaft treu bleiben?

Die GenY – die Generation „Warum“. Keine Generation war schon so früh auf der Sinnsuche wie die aktuelle Generation – das „Know-How“ bildet zwar weiterhin die Basis für einen erfolgreichen Berufsweg, steht aber nicht mehr im Fokus. Es wurde mit dieser Generation durch das „Know-Why“ abgelöst.

„Leben muss mehr sein als nur...“. Nach diesem Satz lebt die Generation, die aktuell auf den Arbeitsmarkt drängt. Das stellt Unternehmen vor neue Herausforderungen wie z. B. neue Arbeitszeitregelungen, neue Kommunikationsregeln und eine neue Feedbackkultur. Unternehmen, die diese Klaviatur nicht beherrschen, werden es in Zukunft schwer haben, im „war for talents“ geeignete Mitarbeiter zu finden und diese langfristig ans Haus zu binden.

Ihr Nutzen:

  • Sie kennen die Denkweise der GenY und können aktuelle Unternehmensstrukturen mit dieser neuen Denkweise erfolgreich zusammenbringen.
  • Sie wissen, was der GenY wichtig ist und können Ihr Employer Brand darauf ausrichten.
  • Sie erarbeiten Lösungen, um sich den neuen Herausforderungen zu stellen.
  • Sie verstehen die GenY und können sich in „deren Sprache“ mit der GenY verständigen.

Inhaltsschwerpunkte:

  • Grundlagen der Führungsarbeit mit den proaktiven Methoden-Innovationen H-SYM und DBC der fan-manufaktur®
  • Entstehungsgeschichte und Merkmale der Einstellung der GenY
  • Erfolgsprinzipien der GenY
  • Welche Wünsche hat die GenY an ihre Führungskräfte?
  • Sinn, Geld und Work-Life-Balance mit Blick auf die GenY
  • Kommunikation mit der GenY vom Smartphone und dem persönlichen Kontakt

Sie können entweder die folgende PDF-Datei für Ihre Anmeldung nutzen oder das daneben stehende Anmeldeformular!

Workshopbeschreibung + Anmeldung (PDF) Anmeldung (WWW)

Formatentwicklung für Social Media Kanäle



Dieser Workshop richtet sich an:
Mitarbeiter im Bereich Social Media

Social Media ist für über 80% der Personen in Deutschland nicht mehr aus dem normalen Alltag wegzudenken. Es gibt hier natürlich unterschiedliche Nutzungsverhalten je nach Altersgruppe und teilweise auch je Region. Aber es ist mittlerweile in allen Altersgruppen und Regionen angekommen – das ist ein Fakt, der nicht weg geredet werden kann!

Welches Unternehmen immer noch denkt „Ach, das ist nur ein Trend – der geht schon wieder!“, sollte langsam umschwenken und die Vorteile in der Social Media-Welt für sich nutzen. Führen Sie sich das Zitat von Bill Gates vor Augen: „Internet ist nur ein Hype.“ – diese Worte sprechen für sich!

Für eine erfolgreiche Formatentwicklung der einzelnen Social Media Kanäle ist es deshalb erforderlich, diese gezielt und sinnbringend aufzubauen und „nicht einfach mal so eben nebenher“ ins Laufen zu bringen.

Starten Sie jetzt und denken Sie daran: Für die User ist Social Media wie ein Fernsehprogramm – wenn es nicht gefällt, wird umgeschaltet!

Ihr Nutzen:

  • Sie verstehen, warum Social Media in der heutigen Zeit ein so wichtiger Kanal für Marketing, PR, Werbung, Branding, Community-Management, Kundenakquise, etc. ist.
  • Sie lernen, wie Sie Ihren Formaten das „Gesicht“ Ihrer Marke verleihen und damit den Brandingaspekt nutzen können.
  • Sie erhalten einen Leitfaden bei der Contenentwicklung, um Ihren Content zu optimieren und zu professionalisieren.
  • Sie definieren Ihre Marke, weil alle Formatentwicklungen zur Marke passen müssen, um eine professionelle Außenwirkung zu erzeugen
  • Sie erkennen, welchen Einfluss die Formate auf die emotionale Bindung zu Ihrem Unternehmen und/oder Ihren Produkten haben und wie sie diese erfolgversprechend nutzen können

Inhaltsschwerpunkte:

  • Basics im Bereich Social Media
    • Welche Merkmale gibt es?
    • Wie unterscheiden sie sich?
    • Welche Vor- und Nachteile bringen die einzelnen Bereiche mit sich?
    • Gibt es Korrelationen?
  • Welche Formate eignen sich für welche Plattform?
  • Darstellungsformen
  • Ziele für das Unternehmen festlegen
  • Wann ist Social Media ein Erfolg?
  • Projektplan entwickeln mit Aufgaben und Etappenzielen
  • Praktische Übungen (Format/e entwickeln)

Sie können entweder die folgende PDF-Datei für Ihre Anmeldung nutzen oder das daneben stehende Anmeldeformular!

Workshopbeschreibung + Anmeldung (PDF) Anmeldung (WWW)

Sprechen Sie mit unsWorauf warten Sie ?

Email

Xing

zu Xing

facebook

zu facebook

twitter

zu twitter

instagram

zu instagram